Impressum

 

Christine Knauft

WILDESGRÜN I grünes Glück erleben

Schemmerhausener Str. 5

51580 Reichshof

Deutschland

info@wildesgruen.de

www.wildesgruen.de

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN/ Stand 11/2023


A ANMELDUNG

• Die angegebenen Preise gelten pro Person.

• Gekaufte Tickets sind nicht erstattungsfähig, können aber übertragen werden. Details hierzu beim Punkt C Stornierungsbedingungen.
• Unter folgenden besonderen Bedingungen besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung: bei Krankheit der Veranstalterin, bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Unwetterwarnung wie Sturm oder Gewitter, bei nicht zu vertretenden Ausfällen oder bei höherer Gewalt. In diesem Fall wird ein Gutschein in Höhe des gebuchten Tickets/ der gebuchten Tickets ausgestellt, sofern ein Ersatztermin/ mehrere Ersatztermine angeboten werden. Für Kompaktangebote gilt die Ausnahmeregelung: auf Wunsch Erstattung des gezahlten Preises.
• Mit der Anmeldebestätigung wird die Zahlungsweise sowie der genaue Veranstaltungsort, sofern nicht anders angegeben, mitgeteilt. Der Veranstaltungspreis ist entweder sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu überweisen oder bei Beginn der Veranstaltung in bar fällig, wenn dies so angegeben wurde.  Mit der Zusendung der Buchungsbestätigung gilt die Anmeldung als verbindlich.

• Die Veranstalterin behält sich vor, unbezahlte Bestellungen aufgrund fehlender Zahlung (nach entsprechender Aufforderung und Erinnerung) zu stornieren. 

 

B ALLGEMEINES

• Die Inhalte sind von der Veranstalterin Christine Knauft sorgfältig erwogen und geprüft.

• Jede/r Teilnehmer/in bestätigt, dass er/sie körperlich und geistig fähig ist, an dem jeweiligen Kurs teilzunehmen. Ausnahmen bedingt durch schwere Krankheit, Behinderung und Medikamente oder ähnlichem, sollten vorher mitgeteilt und Möglichkeiten besproochen werden.
• Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, dass wetterentsprechende Kleidung und geeignetes Schuhwerk für den Aufenthalt im freien Gelände notwendig sind.

• Die Veranstaltungsskripte sind geistiges Eigentum der Veranstalterin. Jede Verwertung (auch auszugsweise) ist ohne schriftliche Zustimmung der Veranstalterin unzulässig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmung sowie deren Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme. Postings in  sozialen Netzwerken sind erlaubt, bedürfen aber einer Nennung der Veranstalterin.

 
C STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

 

1. Wanderungen/ Workshops (Halbtages- und Tagesangebote)

Bei Stornierungen (Absage ohne Ersatztermin) seitens der Veranstalterin werden die Veranstaltungspreise zurückerstattet

 

Umbuchungen und Stornierungen seitens der Kaufer*innen sind grundsätzlich unter den folgenden Bedingungen möglich:

• Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch die Rückbestätigung der Veranstalterin.

• Die Erstattung von Bestellungen ist nach Absprache aus Kulanz möglich, es wird eine Bearbeitungsgebühr einbehalten in Höhe von 10 € pro Überweisung. Dies gilt für Stornierungen, welche früher als 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn eingehen.
• Ansonsten wird ein Guthaben ausgestellt. Käufer*innen erhalten einen Gutscheincode für die spätere Verwendung. Stornierungskosten werden wie folgt werden automatisch abgezogen.

   ´- Bei Rücktritt/ Umbuchung zwischen 10 bis 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Veranstaltungspreises einbehalten.

     - Ab 3 Tagen vor Veranstaltungsbeginn wird der gesamte Veranstaltungspreises einbehalten.

     - Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer*in ist jederzeit kostenlos möglich.

     - Sofern Ersatzteilnehmer*innen über eine Warteliste vorhanden sind, verzichtet die Veranstalterin auf die Berechnung der vollen           

       Stornierungskosten Es fallen 5 € pro Ticket an.

 

Mehrtagesangebote (Kompaktkurse 3 -7 Tage)

• Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch Rückbestätigung der Veranstalterin.

• Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer*in ist jederzeit kostenlos möglich.

 

Bei Rücktritt gelten folgende Stornierungsbedingungen:

 

          - bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenfrei

     -  59 – 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 30 % des Veranstaltungspreises

     - 39 – 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 60 % des Veranstaltungspreises

     - 13 – 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn: 100 % des Veranstaltungspreises

 

         o    Sofern Ersatzteilnehmer*innen aus eigener Warteliste vorhanden sind, verzichtet die Veranstalterin auf die Berechnung der Stornierungskosten. Es fällt eine        Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 € an.

 

         o    Bei Stornierungen seitens der Veranstalterin werden die Veranstaltungspreise zurückerstattet.

 

D HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Veranstalterin haftet für entstehende Schäden lediglich, soweit diese auf einer Verletzung einer  wesentlichen Vertragspflicht oder auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten durch die Veranstalterin, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht. Wird eine wesentliche Vertragspflicht leicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht ist bei Verpflichtungen gegeben, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst möglich macht oder auf deren Einhaltung der Kunde vertraut hat und vertrauen durfte. Eine darüberhinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit
nach den gesetzlichen Bestimmungen bleibt unberührt. Dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. 

 

E WIDERRUFSBESTIMMUNGEN

 

Widerrufsrech

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden und verlangen ausdrücklich, dass die Veranstalterin vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnt. Bei vollständiger Vertragserfüllung durch die Veranstalterin geht Ihr Widerrufrecht verloren.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Christine Knauft, wildesgrün, Schemmerhausener Str. 5, 51580 Reichshof, Tel.: 017634680466, E-Mail: info(at)wildesgruen.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.