KLEINE WildKRÄUTERTOUR

Essbare Wildpflanzen und Heilkräuter sicher sammeln lernen

AKTUELLE REGELUNG STAND 20.11.2021 (sobald sich Änderungen ergeben, informiere ich hier und via E-Mail für angemeldete Teilnehmer)

Für die Teilnahme an Wanderungen und Führungen gibt es keine Testpflicht! Du darfst aber für deine und die Sicherheit der Gruppe einen Test machen. Ein Nachweis ist nicht nötig. Diese Regelung gilt für Gruppen bis max. 25 Personen.

Wildkräuter und -pflanzen ziehen magisch an, kommt man einmal mit Ihnen in Berührung! Sie sind unglaublich vielseitig, strotzen vor Lebenskraft und haben eine lange Geschichte zu erzählen. Früher Tradition und täglicher Inhalt des Alltags - heute Freude, Genuss und eine Extraportion Gesundheit. Wer weiß denn schon noch, wie lecker eine Brennnesselsuppe ist oder dass der Gundermann nicht nur bei Husten hilft, sondern mit Schokolade überzogen wie ein After-Eight von der Wiese schmeckt? Die Natur beschenkt uns wunderbarerweise das ganze Jahr über mit essbaren Wildpflanzen und wirksamen Heilkräutern. Auch du kannst lernen, wie du diese besonderen Pflanzen für dich nutzen und sie gleichzeitig schützen kannst.

 

Bei dem gemütlichen Kräuterrundgang über den Hof des Kölner Bio Bauern oder im Türnicher Demeter Schloss- und Obstpark erwartet dich ein besonderes Erlebnis. Los geht es mit einem Exkurs in die Botanik, denn erst einmal ist es wichtig zu wissen, was Wildpflanzen überhaupt sind, wie und wo sie wachsen und warum sie so gesund (oder giftig!) für uns sein können. Du lernst, wie, wann und wo du Wildkräuter und Heilpflanzen für die Küche oder die Hausapotheke richtig sammelst, lagerst und haltbar machst. All dies passiert am Beispiel von ca. sieben bis zehn verschiedenen Pflanzen, die du mit allen Sinnen betrachten und entdecken kannst. Auch Giftpflanzen werden ein Thema sein. Während der Tour stellst du dir mit deinen Lieblingspflanzen einen Kräuteressig her (Schloss Türnich) oder mörserst ein wildes Kräutersalz (Kölner Bio Bauer).

 

An den verschiedenen Orten finden sich unterschiedliche Lebensräume und somit eine reiche Auswahl an Wildpflanzen. Die Wildpflanzen variieren von Tour zu Tour und der Jahreszeit. Abhängig von der Jahreszeit werden zudem unterschiedliche Pflanzenteile vorgestellt.

 

Tipps und Tricks rund um das Sammeln von Wild- und Heilpflanzen sowie Rezepte aus der Wildkräuterküche und Kräuterapotheke gibt es während der Tour. Nach der Tour erhältst du digital ein kleines Handout mit Sammelhinweisen, Literaturempfehlungen und drei Basisrezepten.

 

Referentin: Lena Kremers oder Michelle Busch

Termine 2022

Mobile Ansicht: bitte den Quer-Bildschirm nutzen, damit alle Infos angezeicht werden!

 

DATUM TAG UHRZEIT PLÄTZE ORT REFERENTIN
25.03.2022 Freitag 16:00 - 18:00 15 Schloss Türnich Lena Kremers
27.03.2022 Sonntag 12:00 - 14:00 10 Kölner Bio Bauer Michelle Busch
15.04.2022 Freitag 13.00 - 15:00 15 Schloss Türnich Lena Kremers
30.04.2022 Samstag 12:00 - 14:00 15 Kölner Bio Bauer Michelle Busch
06.05.2022 Freitag 17:00 - 19:00 13 Schloss Türnich Lena Kremers
20.05.2022 Freitag 17:00 - 19:00 15 Schloss Türnich Lena Kremers
22.05.2022 Sonntag 12:00 - 14:00 11 Kölner Bio Bauer Michelle Busch
03.06.2022 Freitag 17:00 - 19:00 13 Schloss Türnich Lena Kremers
17.06.2022 Freitag 17:00 - 19:00 15 Schloss Türnich Lena Kremers
26.06.2022 Sonntag 12:00 - 14:00 15 Kölner Bio Bauer Michelle Busch

WEITERE INFOS

 

Veranstaltungsorte:

Kölner Bio Bauer, Poll-Vingster Str. 215, 51105 Köln

Schloss Türnich, Schloss Türnich 1, 50169 Kerpen

25 € p. P., Rundgang , Dauer ca. 2 Stunden

Kinder bis 12 Jahre kommen kostenlos mit

Gruppengröße: max. 17 Personen

 

LEISTUNG

Einführen in das richtige Sammeln von saisonalen Wildkräuter, Kräutergetränk, frische Bio Wildkräuter sammeln, Kräuteressig/ Kräutersalz zum Mitnehmen, Handout mit Sammeltipps und Rezepten, das nach der Führung via E-Mail zur Verfügung gestellt wird.

 

VORAUSSETZUNG

Die Führung ist geeignet für Interessierte, Einsteiger und Fortgeschrittene.

Bitte festes Schuhwerk und geeignete Kleidung tragen sowie Wasser mitnehmen.

 

 Wir freuen uns sehr auf die neue Saison, bekannte und neue Gesichter und ganz besondere Tage im Grünen!