WILDKRÄUTERWANDERUNG

Wildkräuter und Heilpflanzen bei Wanderungen im Bergischen Land entdecken

Natur entspannt und macht glücklich. Das belegt mittlerweile sogar die Wissenschaft.  Draußen sein, frische Luft atmen, grün sehen. Im Wald, auf Wiesen und am Wegesrand entdeckt man dabei stets eine Menge Wildpflanzen, die mit dem richtigen Wissen als leckere, aromatische und gesunde Nahrung sowie als Apotheke von der Wiese verwendet werden können. Der Aufenthalt in der Natur schenkt uns einfach unglaublich viel und die sanfte Bewegung beim Wandern steigert das körperliche und geistige Wohlbefinden ganz nebenbei. 

 

Sicher ist: große und kleine Wunder erwarten uns. Auf einer Wandertour entlang von Feldern, Wiesen und durch den Wald beschäftigen wir uns mit Bäumen, Sträuchern und Kräutern. Genau den Pflanzen am Wegesrand, die uns regelmäßig begegnen. Während der Wanderung machen wir immer wieder Halt um Pflanzen zu studieren. Du lernst etwas über die schonende Ernte, die Verwendung, aber auch die große Verantwortung die wir haben, wenn wir Pflanzen aus der Natur nutzen möchten. Während der Wanderung hast du Zeit Veränderungen und unterschiedliche Biotope wahrzunehmen und deine Fragen zu stellen.

 

Wir besprechen wie du sicher Wildpflanzen in der Natur sammeln kannst, was du hierfür brauchst und was die Wildpflanzen so besonders macht. Rezepte und Ideen für die wilde Kräuterküche und die Hausapotheke gibt es während der Tour zum Mitschreiben.

 

Außerdem erwarten dich schöne Routen, die wir erprobt und für sehr gut befunden haben. Die Hügellandschaft des Bergischen und Oberbergischen Landes eignet sich perfekt für alle Natur- und Wanderliebhaber und alle, die es noch werden wollen!

 

Die Streckenlänge liegt bei ca. 8-12 Kilometer. Eine normale Kondition, festes Schuhwerk und normale Trittsicherheit und ein Tag Zeit sind die Voraussetzungen für die Wildkräuterwanderung. Die Wanderung dauert inkl. Kräuterkunde und Pause ca. 5 Stunden.

 

Solltest du lieber eine Tour mit weniger Fußweg mitmachen möchten, empfehle ich dir die gemütliche Wildkräutertour.

 

Die Startorte werden kurz vor dem Termin bekannt gegeben, da sie wechseln und kurzfristig geplant werden.  Die Tour ist für größere Kinder geeignet, Eltern sollten sicher sein, dass die Kinder die Kilometerzahl laufen können. Anreise via ÖPNV nicht immer möglich!

 

Die Touren finden statt:

 

• mit Lena Kremers oder Tine Knauft im Rheinisch-Bergischen Kreis. Fahrtzeit mit dem Auto von Köln max. 45-60 Minuten. 

 

• mit Tine Knauft im Oberbergischen Kreis bzw. angrenzendem Rhein-Sieg Kreis.  Fahrtzeit von Köln ca. 50-85 Minuten

RHEINISCH BERGISCHER KREIS

Quelle:www.wikipedia.de

 

Hauptgebiet: rund um die Dhünntalsperre, d. h. Kürten, Wermelskirchen, Odenthal , Burscheid

OBERBERGISCHER KREIS

Quelle:www.wikipedia.de

Hauptgebiet: Lindlar, Engelskirchen, Nümbrecht, Waldbröl, Reichshof, Wiehl, Lindlar und angrenzender Rhein-Sieg Kreis Neunkirchen-Seelscheid


Termine 2023 FOLGEN BIS ENDE NOVEMBER :)

Mobile Ansicht: bitte den Quer-Bildschirm nutzen, damit alle Infos angezeicht werden!

 

DATUM TAG UHRZEIT PLÄTZE ORT REFERENTIN INFOS 
26.03.2023 Sonntag 11.00 - 16.00 17 RHEINISCH BERGISCHER KREIS Lena  
02.04.2023 Sonntag 11.00 - 16.00 17 OBERBERGISCHER KREIS Tine  
07.04.2023 Freitag 11.00 - 16.00 17 OBERBERGISCHER KREIS Tine  
08.04.2023 Samstag 11.00 - 16.00 17 OBERBERGISCHER KREIS Tine  
23.04.2023 Sonntag 11.00 - 16.00 17 RHEINISCH BERGISCHER KREIS Lena  
18.05.2023 Donnerstag 11.00 - 16.00 17 OBERBERGISCHER KREIS Tine  
29.05.2023 Montag 11.00 - 16.00 17 RHEINISCH BERGISCHER KREIS Lena  
04.06.2023 Sonntag 11.00 - 16.00 17 RHEINISCH BERGISCHER KREIS Lena  

WEITERE INFOS

45 € p. P., Dauer ca. 5 Stunden

Gruppengröße: max. 17 Personen

 

LEISTUNG

geführte Wanderung im Bergischen  Land, Einführen in das richtige Sammeln von saisonalen Wildkräutern, Vorstellung von  Wildkräutern und Heilpflanzen, Handout mit Sammeltipps und kleinen Rezepten via E-Mail

 

VORAUSSETZUNG

Die Führung ist geeignet für Interessierte, Einsteiger und Wiederholer

Trittsicherheit und normale Kondition für ca. 8 - 12 Kilometer und ein paar Steigungen (ca. 250-300Höhenmeter) erforderlich

Achtung der Naturschutzrregeln - diese werden von uns mitgeteilt. Wir passieren stets ausgezeichnete Schutzgebiete, in welchen nicht gesammelt werden darf

 

MITBRINGEN

festes Schuhwerk

Wasser und Verpflegung

Sitzunterlage für Pause (wasserdicht je nach Wetter)

Sonnenschutz/ Regenjacke

Sammeltasche oder Tüte (Papier/ Stoff)

Schreibsachen

 

 

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!