Wilde KRÄUTERKOSMETIK - natürliche pflegemittel füt haut und haar selber herstellen


Haut und Haar mögen es ganz besonders gerne mit wertvollen und vor allem natürlichen Produkten gepflegt zu werden. Kräuter und generell alle Pflanzen, also auch Obst und Gemüse, warten schon mit ihren reichhaltigen Inhaltstoffen auf uns. Hochwertige Öle und Wachse runden das Ganze ab und ergeben in Kombination wunderbare Mittel um unser größtes Organ und unsere schönste Kopfbedeckung zu verwöhnen. Lippenpflege, Gesichtscreme, Massageöl, Bodybutter, Deo, Haartee, Masken, Badezusatz..all das und viel mehr können wir selber herstellen. Manche Pflegemittel sind in einem Schritt schon verwendbar, andere benötigen ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Das Spektrum ist weit gefasst und ich möchte vermitteln, wie jeder selber seine beste und Kräuterkosmetik finden kann. Im Kurs geht es auch darum, einen Beitrag zur Vermeidung von Ressourcenverschwendung, Umweltverschmutzung und Müllüberproduktion zu leisten.  Bei unseren eigenen Produkten wissen wir außerdem ganz genau, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und dass diese sogar essbar sind - ein grünes Gefühl auf vielen Ebenen!

 

Im Kurs werden je nach Jahreszeit und Produkt frische Pflanzen aus dem Wildkräutergarten verwendet, die wir natürlich selber sammeln. Weiterhin werden die Grundlagen vermittelt um eigene reichhaltige Pflegeprodukte herzustellen und vor allem um später selber kreativ zu werden und sich auszuprobieren. Informationen und Rezepte stehen für alle Teilnehmer zur Verfügung.  Ein gesunder Snack ist inklusive, denn auch die Pflege von innen ist ein wichtiger Faktor für Haut & Haar. Es werden ausschließlich hochwertige, ökologisch erzeugte Rohstoffe verwendet.
Jeder Teilnehmer nimmt Rezepte und zwei hergestellte Produkte mit nach Hause
.

 

Pflanzen liefern wertvolle Inhaltstsoffe und lassen sich zu reichhsltiger natürlicher, grüner Kosmetik verarbeiten

Termine 2018 - grüne Naturkosmetik


Mo, 14.05.2018 um 16.00 Uhr, Schloss Türnich in Kerpen

Mo, 18.06.2018 um 16.00 Uhr, Schloss Türnich in Kerpen

Mo, 16.07.2018 um 16.00 Uhr, Schloss Türnich in Kerpen

Veranstaltungspreis

50 Euro p. P., Dauer ca. 4 Stunden, zzgl. 8 Euro für Material und Behälter

Es werden ausschließlich hochwertige, biologische Rohstoffe verwendet

Wasser und Kräutergetränk, gemeinsamer Snack, 2 eigene Produkte nimmt jeder Teilnehmer mit nach Hause

Kinder zwischen 10 und 14 Jahre  zahlen 50 % des Veranstaltungspreises. 

Der Kurs ist geeignet für Interessierte, Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

Ich freue mich sehr auf die neue Saison, bekannte und neue Gesichter und ganz besondere Tage im Grünen!

Über das Kontaktformular kannst du mir deine Anmeldung ganz schnell zusenden und ich reserviere dir deinen Platz.



 


Tages- und Wochenendseminare rund um das Thema essbare Wildpflanzen und -kräuter

Essbare Wildpflanzen entdecken, sammeln und zubereiten, Kräuter trocknen, konservieren und nutzen. Wir merken mehr und mehr, wie gut es tut sich in der Natur zu bewegen, sich auszukennen und der eigenen Nahrung möglichst nah zu sein. Dieses alte Wissen steckt in jedem von uns und kommt mit Anleitung und etwas Übung ganz einfach wieder an die Oberfläche. In verschiedenen Kräuterseminaren zeige und erkläre ich diese essbare, wilde Welt. Kräuterwanderungen zum ersten Kennenlernen, Bestimmen und Kosten. In der Kräuterwerkstatt werden die gesammelten essbaren Wildpflanzen und -kräuter auf ganz verschiedene Weise zu Hausgemachtem oder zur kleinen Naturapotheke und in der Wildkräuterküche zu leckeren Speisen verarbeitet. Genauso laden Kräuter dazu ein, wertvolle Naturkosmetik aus ihnen herzustellen. Workshops für Freunde, Familien, Firmen und alle anderen, denen ich gerne zeige wie sie essbare Wildpflanzen und -kräuter  in ihr Leben bringen können.

wildesgrün

Christine Knauft

Wildkräuterworkshops in Köln und Kerpen