Wilde KRÄUTERapotheke - SelbstgemachtE HAUSmittel für Gesundheit und erste Hilfe


Seit jeher helfen sich Menschen mit Mitteln aus der Natur, einiges haben unsere Mütter und Großmütter uns überliefert, vieles ist in Vergessenheit geraten. Doch diese Hausmittel aus der Naturapotheke unterstützen uns bei vielen kleinen Leiden, wie z. B. bei Schnitten, wunden Hautstellen, Kopfschmerzen, Magenweh, Erkältungen und beim Entgiften. Die Pflanzen, die wir hierzu benötigen, wachsen vor unserer Haustüre und können mit verschiedenen Mitteln wirksam verarbeitet werden.  Eine Salbe, die hilft Kopfschmerzen zu lindern? An der Brennnessel verbrannt oder beim Ernten geschnitten? Schnelle, grüne Hilfe ist nah! Frische Pflanzen helfen im Akutfall, das haben sich unsere Vorfahren schon bei Tieren abgeguckt, die hier einen besonderen Riecher haben. Im Kurs lernst du Soforthilfe-Pflanzen kennen und natürlich, wie man Wildpflanzen auf verschiedene Weise zu einer kleinen Kräuterapotheke konservieren kann. Hierzu zählen Tinkturen, Heilöle, Salben, Balsame und natürlich Tees. 

 

Bei einem Rundgang durch den Heilkräuter- und Schlossgarten  werden verschiedene Pflanzen vorgestellt und gesammelt. Bei diesem Kurs bringt bitte jeder einen Block und einen Bleistift mit, denn es gilt, die Lieblingspflanze einmal ganz genau zu betrachten. Daraufhin werden 2-3 Produkte gemeinsam hergestellt. Es werden ausschließlich hochwertige, ökologisch erzeugte Rohstoffe verwendet. Ein kleiner Snack steht natürlich zur Verfügung, denn Wildpflanzen machen Appetit!

Schnelle Hilfe aus der Natur - für jedermann!

2018 - Termine - Naturapotheke aus der WIldkräuterwekstatt


Sa, 28.04.2018 um 13.00 Uhr, Schloss Türnich in Kerpen

Sa, 02.06.2018 um 13.00 Uhr, Schloss Türnich in Kerpen

Sa, 14.07.2018 um 13.00 Uhr, Schloss Türnich in Kerpen (AUSGEBUCHT!)

Veranstaltungspreis

45 Euro p. P., Dauer ca. 4 Stunden, zzgl. 8 Euro für Material und Behälter

Es werden ausschließlich hochwertige, biologische Rohstoffe verwendet

Wasser und Kräutergetränk, gemeinsamer Snack, mind. 2 eigene Produkte nimmt jeder Teilnehmer mit nach Hause

Kinder zwischen 10 und 14 Jahre  zahlen 50 % des Veranstaltungspreises. 

Der Kurs ist geeignet für Interessierte, Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

Ich freue mich sehr auf die neue Saison, bekannte und neue Gesichter und ganz besondere Tage im Grünen!

Über das Kontaktformular kannst du mir deine Anmeldung ganz schnell zusenden und ich reserviere dir deinen Platz.



Tages- und Wochenendseminare rund um das Thema essbare Wildpflanzen und -kräuter

Essbare Wildpflanzen entdecken, sammeln und zubereiten, Kräuter trocknen, konservieren und nutzen. Wir merken mehr und mehr, wie gut es tut sich in der Natur zu bewegen, sich auszukennen und der eigenen Nahrung möglichst nah zu sein. Dieses alte Wissen steckt in jedem von uns und kommt mit Anleitung und etwas Übung ganz einfach wieder an die Oberfläche. In verschiedenen Kräuterseminaren zeige und erkläre ich diese essbare, wilde Welt. Kräuterwanderungen zum ersten Kennenlernen, Bestimmen und Kosten. In der Kräuterwerkstatt werden die gesammelten essbaren Wildpflanzen und -kräuter auf ganz verschiedene Weise zu Hausgemachtem oder zur kleinen Naturapotheke und in der Wildkräuterküche zu leckeren Speisen verarbeitet. Genauso laden Kräuter dazu ein, wertvolle Naturkosmetik aus ihnen herzustellen. Workshops für Freunde, Familien, Firmen und alle anderen, denen ich gerne zeige wie sie essbare Wildpflanzen und -kräuter  in ihr Leben bringen können.

wildesgrün

Christine Knauft

Wildkräuterworkshops in Köln und Kerpen